Die Aus- und Weiterbildung im kulturellen Bereich hat für mich als Kultur- und Bildungsreferent des Landes einen hohen Stellenwert. Wir entwickeln damit nicht nur unser Kulturland Kärnten auf hohem Niveau weiter, sondern bieten mit Projekten, wie der Singakademie Carinthia, vor allem Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kultur und Weiterbildung und fördern ihre musikalische Begabung. Die Nachwuchsarbeit ist wesentlich, um unseren jungen Gesangstalenten eine Plattform zu bieten, sie Bühnenerfahrung sammeln zu lassen, damit sie ihre Stimmen für Kärnten auch über die Grenzen hinaus erklingen zu lassen. Die Singakademie Carinthia ist ein erfolgreiches Projekt, das das Können und das Engagement unserer Kinder und Jugendlichen vor den Vorhang holt und sich mittlerweile zu den besten Chören Österreichs zählen darf.

Ich danke allen Verantwortlichen, die sich der wichtigen Nachwuchsarbeit annehmen und die gesanglich individuelle und flexible Betreuung unserer jungen Talente für die Zukunft sicherstellen.